Schnecken im Garten

Auch wenn ich nur einen kleinen Vorgarten besitze, habe ich Freunde, die einen etwas größeren Garten haben. Nacktschnecken sind gerade zur Regenzeit dort ein häufiges Problem, aber auch die Schnecken mit ihren lustigen Häuschen finden sich häufig im Garten wieder. Da wir sehr tierlieb sind, stehen wir nicht auf die „Tötungs-Chemie-Mittel“, sondern nutzen alle Tricks, die wir so gehört haben.

Ein Trick/Tipp, der geholfen hat, um die Schnecken „plage“ zu unterbinden ist Asche. Holzasche auf die Stellen, wo die Schnecken am meisten sind, draufstreuen und dann verschwinden die Schnecken von ganz alleine. Dieser Trick hat bisher sehr gut funktioniert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *