Luftfeuchtigkeit beeinflussen

Wir nutzen hier Nachtspeicherheizungen und natürlich ist gerade nachts die Luftfeuchtigkeit sehr drückend. Es kratzt ständig im Hals und oftmals haben wir morgens eine raue Stimme. Doch es hat wenig Sinn, wenn ich nachts das Fenster öffne, denn wie sagt man so schön „Wir heizen ja nicht für die Affen“. Zumal eine Nachtspeicherheizung die Kosten ohnehin schon hochschießt.

 

Daher hat meine Mutter mir schon früher immer eine kleine Schale Wasser auf die Heizung gestellt. Ich empfand es als große Hilfe vor allem in der Nacht. Je nach Größe der Heizung war auch die Schale etwas größer. Die Luftfeuchtigkeit wurde damit ein wenig verbessert und das Kratzen im Hals ließ deutlich nach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *